Jump to Navigation

Wald-Kohlenstoff

EU will Milliarden an Entwicklungsländer für den Kampf gegen den Klimawandel zahlen

Die Kommission schlägt vor, den Entwicklungsländern ab 2013 jährlich steigende Beträge zu zahlen, um mit dem Klimawandel zurechtzukommen.

Kehrt der Regenwald im Amazonas zurück?

Kehrt der Amazonas-Regenwald zurück? Neue Studien deuten darauf hin, dass nachwachsende Vegetationen den Dschungel zumindest teilweise ersetzen können. Kritiker befürchten jedoch, der Raubbau werde verharmlost - denn auch die Sekundärwälder werden oft wieder abgefackelt.

Mehr Furcht vor Klimawandel also vor der Krise

Der Klimawandel ist nach Ansicht der Österreicher eine weltweit größere Bedrohung als der Terrorismus, Kriege oder die Wirtschaftskrise. Das geht aus einer aktuellen Eurobarometer-Umfrage hervor. 

Ökologisch produziertes Palmöl kauft niemand...

Margarine, Kosmetika, Putzmittel, Eis und eine Beimischung in Biotreibstoff: Palmöl ist vielfältig einsetzbar und mittlerweile fixer Bestandteil im Alltag. Obwohl die Preise für Palmöl im vergangenen Jahr gefallen waren, läuft das Geschäft mit Palmöl. Weltweit werden jährlich mehr als 43 Millionen Tonnen Palmöl produziert.

US-Repräsentantenhaus segnet Gesetzesentwurf zum Klimaschutz ab

Freitag, 26. Juni 2009: Der Gesetzesentwurf zum Klimaschutz (HR 2454) passierte mit 219 zu 212 Stimmen das US-Repräsentantenhaus wobei 8 Republikaner dafür und 44 Demokraten dagegen gestimmt haben.

AWG-KP 7 Klimagespräche in Bonn beendet

Die siebte Runde der Ad Hoc Arbeitsgruppe für zukünftige Vereinbarungen der Annex I Länder unter dem Kyoto Protokoll (AWG-KP 7) ist beendet...

Wie erwartet hat sich wieder einiges getan in Bonn

POST Kyoto

POST 2012 – Mitteleuropas Wälder im Klimaschutz QUO VADIS? Text alsDownload (100

Der Wald und das Kyotoprotokoll

"BONN, Juli 2001 - Manifest der deutschen Waldbesitzer zum Klimaschutz: Die Bedeutung der nachhaltigen Forstwirtschaft wurde nur in unzureichender Weise in das sog. Kyoto-Protokoll zur Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen aufgenommen. Die positiven Leistungen der europäischen Wirtschaftswälder müssen im Kyoto-Prozeß anerkannt und die Methoden der Anrechnung verbessert werden.

Subscribe to RSS - Wald-Kohlenstoff


by Dr. Radut